NEWS MÜBE / COVID 19

Liebe Familie

Wir sind für Sie auch in der 2. Welle der Pandemie da. Wir haben das Beratungsangebot (angelehnt an die Anordnungen von Bund und Kanton) ab Januar 2021 wie folgt angepasst (siehe auch Beratunsplan 2021): 
- Telefon-Beratungen bei ausgedehnteren Gesprächen bei Themen wie Erziehung, Ernährung, Schlaf und anderes. Sie können auf Wunsch einen fixen Telefon-Termin mit Ihrer     Wunschberaterin vereinbaren.
- Kurze Email-Beratungen während der Zeiten der Telefonberatung.
- Live-Beratungen, wenn das Kind beobachtet oder gemessen werden soll: Beurteilung der Messwerte (Gewicht, Länge), Entwicklung (Kopfform, motorische Entwicklung, etc.)      oder wenn die Verständigung anspruchsvoll ist (z.B. Fremdsprache, sehr persönliche Themen, etc.).
- Hausbesuche auf Absprache.

Telefonisch sind wir zu folgenden, erweiterten Zeiten für Sie erreichbar:
Mo - Fr 8 - 12 h / Mo - Do 13.30 - 17 h.

Wichtige Hinweise zu den Live-Beratungen:
- Wir beraten nur gesunde Familien. Bei Krankheitszeichen bitte um vorgängiges Telefon. In der Regel begleitet nur 1 Person das Kind zur Beratung.
- Bitte tragen Sie Ihre persönliche Hygienmaske und waschen oder desinfizieren Sie sich die Hände beim Betreten des Beratungslokales.
- Bringen Sie bitte persönliches Spielzeug für Ihr Kind mit, wir können aktuell keines zur Verfügung stellen.

Der Still- und Warteraum in Rheinfelden ist an Wochentagen von 8-17 h für Sie geöffnet. Wir bitten die NutzerInnen um Reinigung der benutzten Möbel/Utensilien mit den bereitgestellten Desinfektionstüchern vor Verlassen des Raumes. Besten Dank.

Bei Fragen sind wir gerne für Sie da – bitte kontaktieren Sie uns.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Ihr Beraterinnenteam